bridging the gap
Header

OMG Technical Meeting in Berlin

June 23rd, 2013 | Geposted von st in KnowEnterprise | KnowGravity | Model Driven Enterprise Engineering (MDEE) | semat - (Comments Off on OMG Technical Meeting in Berlin)

KnowGravity war in der vergangenen Woche am OMG Technical Meeting mit 2 Knowbodies vertreten! Insbesondere konnten wir unseren MDEE Ansatz in der Version 2014 präsentieren, welcher die Integration verschiedener OMG Spezifikationen in einem UML Profil – KnowEnterprise vereint.

Der Vortrag “Model Driven Enterprise Engineering – A comprehensive integration of some OMG specifications” wurde intensiv am OMG Meeting diskutiert, und auch in Blog’s zum Thema kommentiert!

KnowGravity MDEE 2014 - OMG Meeting in Berlin - Integrations of some OMG Specifications

Weiter konnten wir einen Beitrag zu SEMAT, auch in Form eines Vortrags “SEMAT Alpha in Knowenterprise – a prototype” – über die erst-Integration von SEMAT in unser UML-Profil KnowEnterpise präsentieren.

Zu SEMAT haben wird bereits letzten Sommer einen KnowTalk abgehalten – hier der News Beitrag dazu!

SEMAT – The Essence of Software Engineering – KnowTalk 23

July 6th, 2012 | Geposted von st in KnowGravity | Model Driven Enterprise Engineering (MDEE) | semat - (Comments Off on SEMAT – The Essence of Software Engineering – KnowTalk 23)
Software Engineering Method and Theory

Der Begriff “Software Engineering” wurde 1968 an der NATO Software Engineering Konferenz erstmals verwendet und als Mittel gegen die damalige Software-Krise propagiert. Was haben wir seit damals erreicht? Ist die Software-Krise gelöst? Haben die Objektorientierung oder Scrum die damaligen Probleme gelöst? Werden Software-Projekte heute in-time und in-budget abgewickelt? Werden Projekte heute in einer Art und Weise abgewickelt, welche die Bezeichnung “Engineering” verdient? Richard Soley (CEO der Object Management Group), Ivar Jacobson (der Vater der Use Cases) und Betrand Meyer (Erfinder des Design by Contract“ Prinzips) sind der Meinung: Nein! Aus diesem Grund haben sie 2010 in Zürich (!) einen “Call for Action” gestartet. Daraus hat sich eine rasch wachsende Community gebildet, die SEMAT (Software Engineering Method and Theory) so weit brachte, dass sie es im Februar dieses Jahres als “Essenz des Software Engineering” als Standardisierungsvorschlag in die OMG einbrachten.

Am KnowTalk vom 3.7.2012 wurde SEMAT vorgestellt – wie es sich durch Einfachheit von bisherigen Ansätzen unterscheidet und wie es moderne Ansätze (wie beispielsweise Scrum) auf eine solide, theoretische, aber trotzdem praxisorientierte Basis stellt. Zudem wurde gezeigt wie SEMAT mit einfachsten Mitteln auch in Ihrem Umfeld nutzbringend eingesetz werden kann.

KnowTalk’s finden regelmässig statt und behandeln eine vielzahl an Themen – Gerne informieren wir Sie hierzu und freuen uns auf ihre Kontaktaufnahme!