Nutzbringend und nachhaltig – für effektive Projekte


Wir haben das alle schon erlebt: neue Tools und Methoden sind rasch mal eingeführt, doch rückwirkend betrachtet, lässt die Nachhaltigkeit solcher Vorhaben oft zu wünschen übrig. Spezifikationen veralten und werden nicht mehr nachgeführt. Dabei geht wertvolles Wissen für das Unternehmen verloren. Wir unterstützen Sie beim Aufbau einer nutzbringenden und nachhaltigen Modellierungskultur und zeigen Ihnen worauf es dabei ankommt.


Worum geht es?

Grundsätzlich unterscheiden wir bezüglich Modellierungskultur zwei Maturitätsstufen:

  • Models as Value
    Die Kultur der Erstellung und nutzbringenden Verwendung von Modellen im Rahmen eines einzelnen Projektes zu verbessern. Hier geht es darum, dass die Modellierung effizient und effektiv die Bedürfnisse der Stakehoder unterstützt (d.h. ihnen Mehrwert liefert) und so Ihren Projekterfolg sicherstellt.
  • Models as Assets
    Die Erstellung, Nutzung und Verwaltung von Modellen über mehrere parallele und/oder sequentielle Projekte hinweg. Auf dieser Stufe wird die Wiederverwendung von Modellen, als wertvolle Assets des Unternehmens, optimiert. Auch hier steht der Nutzen stets im Vordergrund – denn wirklich wertvoll sind Assets nur, wenn sie auch wiederverwendet werden. Wir helfen Ihnen methodisch und technisch, wiederverwendbare Assets aufzubauen und in ihrer Organisation die spezifische Prozesse zur Nutzung und Pflege solcher Assets zur etablieren.

Was ist Ihr Beitrag?

  • Sie sind motiviert die Modellierungskultur in Ihrer Organisation voranzubringen und kennen allenfalls bereits mögliche Pilotprojekte.
  • Die von Ihrer Seite relevanten Stakeholder nehmen an Interviews teil, bei denen wir die wichtigsten Aufgaben und  Informationsbedürfnisse ermitteln.

Wie läuft es ab?

Wir erfassen mit Ihnen die aktuelle Modellierungskultur in Ihrer Organisation (Projekte, Mitarbeiter, Prozesse, Tools). Abhängig von der angestrebten Maturitätsstufe, definieren wir Ziele für die SOLL-Modellierungskultur und  identifizieren mögliche Pilotprojekte.

Auf Basis einer Wertflussanalyse ermitteln wir die wichtigsten Bedürfnisse ihrer Stakeholder und erarbeiten für Sie ein Konzept für den Aufbau einer nutzbringenden und nachhaltige Modellierungskultur.

Die Umsetzung begleiten wir mit einem Mix aus gezielten Workshops und aktiver Mitarbeit. So können Sie von unserem Tool- und Methodik-Know-how profitieren, in einer Form die optimal auf Ihre Projektbedürfnisse passt.