bridging the gap
Header

Auf Zielen, nicht auf Sand gebaut: Wie gute Ziele zum richtigen System führen

April 30th, 2016 | Geposted von st in Business Motivation Model (BMM) | KnowGravity | Requirements

Das deutschsprachige OBJEKTspektrum publizierte einen Artikel unseres Partners Patrick Grässle über den Zusammenhang von Anforderungen und Zielen des betrachteten Systems. Anbei das Abstract:

Das Requirements Engineering (RE) fokussiert sich darauf, ein gewünschtes System mit Hilfe von Anforderungen zu beschreiben. Aber wie kann man wissen, ob man das richtige System beschrieben hat? Und woran lässt sich am Ende der Erfolg messen? Man muss die Ziele kennen, die man mit Hilfe des gewünschten Systems zu erreichen hofft. Aber Ziele sind zu mehr zu gebrauchen als nur zur Kontrolle des Erfolgs: Sie sind das Fundament, auf dem die Anforderungen stehen, und unerlässlich, um zwischen richtigen und falschen Anforderungen unterscheiden zu können. Wie das geht, soll im Folgenden gezeigt werden.

Hier der direkte Link auf den Artikel im .pdf Format und der Link auf den Artikel auf der Webseite des Objektspektrums.

Du kannst allfällige Antworten zu diesem Eintrag verfolgen, mittels: RSS 2.0 Die Kommentar- und Pingfunktion ist momentan inaktiv.